heller & partner

Garmisch im Dutzend.

"Die BMW Motorrad Days 2012: Zuhause heißt es, sei kein Ort, sondern ein Gefühl. Und sobald wir am ersten Juliwochenende des Jahres den berühmten weißen Torbogen am Garmischer Hausberg passieren, wissen wir, was es heißt, als Biker zu Hause anzukommen: »Willkommen auf den BMW Motorrad Days 2012«.

Schon die Tour in die Alpenvorstadt macht bei und Lust auf mehr. Denn mit der zur Verfügung gestellten BMW S 1000 RR scheint die Anreise nicht nur kurz, sie ist es tatsächlich auch. Fast wehmütig reihen wir das Bike, in Garmisch angekommen, zwischen die vielen hundert bereits geparkten. Es hat etwas von magischer Routine, wie das weltweit größte Treffen von BMW Motorrad zum zwölften Mal seine Pforten öffnet. Kaum jemand, der nicht von Garmisch schwärmt oder schon selbst dort war, und dennoch ergreift jeden das großartige Flair des Events alljährlich aufs Neue." [...]

Motorisierte Medien-Welt

Highlight oder Kuriosum – bei so manchem Wissen bin ich mir ziemlich sicher, dass es mich bis ans Ende meiner Tage begleiten wird: Zum Beispiel, dass man mit Marcus Schenkenberg ganz gut ein Bier trinken kann. Und dass der japanische Shinkansen-Zug über 400 km/h fährt. Dass LKW-Rennen abseits von Autobahnen eine offizelle Sportart sind und diese von nicht wenigen Zuschauern in Stadien angesehen werden. Dass es eine Sand-Mafia gibt (ohne Witz!). Und dass Radfahren wohl die schönste Art der Fortbewegung ist ... Ach, das könnte ich ewig so weiter machen.

heller & partner

Corporate Publishing, PR & Consulting

Unter anderem für ...

Zurück

Diese Website verwendet Cookies. Mehr zum Datenschutz.

OK